12. Deutsche Betriebssportmeisterschaften

im Tischtennis in Wuppertal 2014

 


 Deutscher Betriebssportmeister 2014 im Einzel NV4****

Einzelsieg 2014

Gerhard Löbel   (VSG Gurason Berlin)

( links Rainer Borrmann / Iserlohn / Platz 3    -    rechts Sepp Meyer / Iserlohn / Platz 2 )

Bereits in der 4-er Vorrundengruppe waren mit Wolfgang Rehmet und Peter Heinrich zwei weitere Sonderklassespieler aus Berlin vertreten. Wolfgang Rehmet legte auch gleich im ersten Satz die Meßlatte sehr hoch und gewann mit schnellen Vorhand- und Rückhandbällen mit 11:4 den ersten Satz für sich. Dieses Tempo hielt er aber nicht durch und verlor die folgenden Sätze 11:1, 11:4 und 11:6. Gegen Peter Heinrich war das Spiel nicht leichter. Beide Seiten mit Barna-Belägen (Noppen ohne Schwamm) bedeutete sehr vorsichtig zu spielen. Das knappe Ergebnis spiegelte sich nicht im Satzverhältnis von 3:0 wieder. Damit waren die schwersten Mitbewerber der Vorrundengruppe bezwungen.

Im Achtelfinale war der Gegner nicht allzu schwer zu spielen und ein klarer 3:0 Satz-Erfolg war sicher.

Aber bereits im nachfolgenden Viertelfinale drohte das vorzeitige Aus nach 0:2 Satzrückstand gegen Wilfried Götz von BA Reinickendorf.  Auch er spielte eine sehr schwierig zu spielende Kombination von Material auf seinem Schläger. Anti und Noppe war fast der Sieg bis das Rezept im dritten Satz gefunden war. Auch der vierte Satz verlief erfolgreich und der fünfte Satz mußte entscheiden. Nach 1:5 bei Seitenwechsel und 4:8 wurden die nächsten Bälle erfolgreich gespielt und ein 10:8 brachte die ersten eigenen zwei Matchbälle. Leider wurden diese beiden Matchbälle nicht verwandelt und nach zwei Matchbällen für den Gegner beim Stand von 10:11 und 11:12 konnte immer wieder ausgeglichen werden um dann endlich die beiden Punkte zum Sieg zu erspielen. Das Satz-Endergebnis von 14:12 bedeutete den schwer erkämpften Sieg und den Einzug ins Halbfinale.

Im Halbfinale gegen Rainer Borrmann war endlich wieder ein offensiv eingestellter Spieler am Tisch. Das Ergebnis war aber mit 3:0 relativ sicher trotz schönen offensiven Ballwechseln.

Im Finale wartete dann Sepp Meyer mit der gleichen Schlägerausstattung Anti/Noppe wie bereits im Viertelfinale. Das Spiel war auch gegen dieses Material nur sehr vorsichtig zu spielen. Letztlich war es die Antiseite auf der Rückhand über welche der Sieg mit 3:0 erspielt werden konnte. Ein großer Dank bei diesem Finale geht an die Berliner Tischtennisspielerinnen und -spieler, die mit Hinweisen zur Taktik wesentlich zum Sieg beigetragen und das Spiel aufmerksam verfolgt haben!

 


Deutscher Vize-Betriebssportmeister 2014 im Doppel NV3***

Doppel Vizemeister 2014

Gerhard Löbel (VSG Gurason Berlin) / Roger Schneider (Auer Justitia) [rechts außen]

In der Vorrundengruppe wurde der spätere Finalgegner noch mit klaren 3:0 Sätzen bezwungen. Im Finale waren die Gegner aber vorbereitet auf unser Wiederholungsspiel und gaben uns mit 1:3 das Nachsehen. Somit blieb in der NV3*** nach spannendem Finalkampf nur der Vize-Meistertitel.


 Deutscher Betriebssportmeister 2014 im Mixed NV

Mixedsieg 2014

- Nicole Acosta (FA Tiergarten) - Gerhard Löbel (VSG Gurason Berlin) -

Fast alle Gegner konnten nach schönen Spielen erfolgreich mit 3:0 Sätzen besiegt werden! Nur gegen die spätere zweitplatzierte Mixedpaarung wurde ein 3:1 Satzverhältnis erspielt.


Mannschaft NV 2

- Gerhard Löbel (VSG Gurason) - Roger Schneider (Auer Justitia) - Peter Heinrich (OSRAM/Bosch) -

Nach dem Sieg in der Vorrundengruppe sind wir mit der Mannschaft bereits im Achtelfinale ausgeschieden. Eine knappe 3:4 Niederlage beendete unsere Wünsche nach einer weiteren Medaille.


Nicole Acosta ist bei diesen Meisterschaften das letzte Mal für FA Tiergarten gestartet.

Die Erfolgsbilanz von Nicole ist ebenfalls beachtlich und wir hoffen, daß sie in der Saison 2015/2016 endlich die Reihen von Gurason verstärken wird!

Gold im Einzel    Gold im Einzel

Silber im Doppel mit Angelika Schmock (BA Tempelhof)    Silber im Doppel

    Silber mit der Mannschaft (Doris Thiele, Angelika Schmock, Sigrid Backsmann, Nicole Acosta)


Alle Ergebnisse auf einen Blick!

Jetzt aber schnell ...Ergebnisse der 4. Deutschen Betriebssportmeisterschaften ... klickt mich mal!


Erklärung:

NV1*= Nicht-Vereinsspieler 18-35 Jahre    NV2** = Nicht-Vereinsspieler 35-45 Jahre    NV3*** = Nicht-Vereinsspieler 45-55 Jahre   NV4****= Nicht-Vereinsspieler ab 55 Jahre

Email schreiben an "Gurason"                              zum Gästebucheintrag Gästebuch          Besucher seit 01.07.2002