VSG-Meisterschaften 2004

Am 30.10.2004 fanden unsere vereinsinternen Meisterschaften statt und letztendlich waren wieder 13 Sportler erschienen und wollten den Siegerpokal gewinnen. Vertreten war die komplette Mannschaft der 1. Herren (ohne Marco, z.Zt. bei der Bundeswehr), die ersten 3 Spieler der 2. Mannschaft und 5 Spieler der 3. Mannschaft. Die Turnierdurchführung lag wieder einmal in den Händen vom Vorsitzenden Gerhard Löbel mit Unterstützung vom Kassenwart Jörg Nelius.

Alle Teilnehmer auf einen Blick und noch voller Optimismus auf den Sieg.

Turnierleitung Jörg Nelius und Gerhard Löbel - letztendlich auch die Finalpaarung im Endspiel! Beide Spieler dominierten in ihrer Vorrunden-Gruppe und konnten erst im Finalspiel gegeneinander den Sieger für 2004 ermitteln.

Für die Versorgung war wieder ausreichend vorgesorgt!

Jüngster Teilnehmer Nico Schleusner (13 Jahre - Platz 13) - Ältester Teilnehmer Hartmut Renner (63 Jahre - Platz 7)

Für Nico Schleusner war es das erste Turnier dieser Art. Immerhin konnte er doch dem ein oder anderen Spieler der 3. Mannschaft einen Satz abnehmen, wenn auch an den Gewinn eines Spieles noch nicht zu denken war. Hartmut Renner wollte sicherlich mehr als nur den 7. Platz. Allerdings konnte er sich gegen die starken Spieler der 1. Mannschaft und seiner eigenen 2. Mannschaft mit seinem Spiel nicht erfolgreich durchsetzen.

Ansgar Lehmann gegen Oliver Löbel

Da wurden doch einige sehr interessante Ergebnisse erspielt. So schlug Oliver Löbel bereits in der Vorrunde der Gruppe 1 Rainer Kallinich, verlor danach jedoch völlig unnötig gegen Bernd Schleusner. Trotzdem erreichte er als Dritter die Hauptrunde. In der Hauptrunde kamen noch wichtige Siege gegen Ansgar Lehmann und Hartmut Renner dazu, während er gegen Jörg Nelius und Manfred Löbel mit jeweils 2:3 nur knapp unterlag. Trotzdem reichte es dank des besseren Satzverhältnisses bei 3 punktgleichen Spielern (Oliver Löbel - Rainer Kallinich - Manfred Löbel) dann doch noch zum 3. Platz! Damit scheint sich doch die jüngere Generation langsam zum Sturm auf die Spitze zu rüsten!

Schnappschüsse zwischen den Durchgängen

Familienduell zwischen Gerhard und Oliver Löbel - Vater und Sohn! Bislang noch zu Gunsten des Vater´s!

Turniersieg ohne Satzverlust - insgesamt der 23. Titelgewinn im Einzel bei den Herren!

Die Sieger:   Jörg Nelius (2.) - Gerhard Löbel (1.) - Oliver Löbel (3.)

Alle Ergebnisse der Meisterschaft 2004 in der Übersicht.

Im Anschluß an das Turnier gab es auf der Kegelbahn den würdigen Abschluß dieser Veranstaltung beim gemeinsamen Kaffee und Kuchen sowie der nachfolgenden Siegerehrung. Der Rest des Nachmittags und des Abends gehörte danach wieder dem Vergnügen auf der Kegelbahn.

Danke an alle Beteiligten und "Sport frei" bis bis zum nächsten Treffen !

Email schreiben an "Gurason"                              zum Gästebucheintrag Gästebuch          Besucher seit 01.07.2002