VSG-Meisterschaften 2003

Am 18.10.2003 fanden unsere vereinsinternen Meisterschaften statt und letztendlich waren 14 Sportler bereit sich gegeneinander mit ihren Tischtenniskünsten zu messen. Vertreten war die komplette Mannschaft der 1. Herren, 3 Spieler der 2. Mannschaft und 5 Spieler der 3. Mannschaft. Die Turnierdurchführung lag wieder in den Händen vom Vorsitzenden Gerhard Löbel.

... die Teilnehmer ... ... am Turnierleitertisch ...

Für die 1. große Überraschung sorgte bereits in den Vorrundenspielen Martin Hoyer, welcher mit 3:2 Sätzen überraschend unseren Senior aus der 2. Mannschaft Dieter Schmidt (65) bezwang und sich dann auch im weiteren Verlauf den Herausforderungen erfolgreich stellte.

... Martin Hoyer ... ... kurze Erholungspause ...

Das einzigartige Seniorenspiel fand zwischen unserer Ehrenvorsitzenden Wilma Clauß (70) und dem stellvertretenden Vorsitzenden Dieter Schmidt (65) statt. Siegreich war Dieter Schmidt klar mit 3:0 Sätzen.

... Wilma Clauß gegen Dieter Schmidt ... ... Spielbeobachtung ...

Das Zünglein an der Waage wäre bald Oliver Löbel geworden, wenn er die Nr. 3 Jörg Nelius geschlagen hätte. Jörg konnte sich gerade noch so mit einem blauen Auge aus der Affäre ziehen und gewann den 5. und entscheidenden Satz gegen Oliver. Alle Ergebnisse werden interessiert zur Kenntnis genommen, wie z.B. durch Jürgen Kraack, vor allem Spiele der Titelanwärter.

... Oliver Löbel gegen Jörg Nelius ... ... Jürgen Kraack ...

Die Finalspiele waren wieder einmal die große Chance für Jörg Nelius (3) und Jürgen Kraack (2) Altmeister Gerhard Löbel (bisher 21 Meistertitel bei den Herren) vom Thron zu stoßen und nie war es knapper als in diesem Jahr. Jörg Nelius begann gegen Gerhard mit dem Gewinn des 1. Satzes und war im 2. und 3. Satz nur in der Satz-Verlängerung unterlegen und wurde letztendlich knapp mit 3:1 bezwungen. Noch spannender ging es dann im reinen Finalspiel zwischen Jürgen Kraack und Gerhard Löbel zu. Jürgen ging mit den ersten beiden erfolgreichen Sätzen 2:0 in Führung und war praktisch schon auf dem Weg zum Meistertitel.

... die Finalgegner ... ... Finalbeobachtung ...

Auch die nachfolgenden Sätze 3 und 4 waren umkämpft, konnten aber durch Gerhard gewonnen werden. Damit stand es nach Sätzen 2:2 und alles war wieder offen für den Entscheidungssatz.

... Finalist Jürgen Kraack ... ... Finalist Gerhard Löbel ...

Mit 5:2 für Jürgen ging es in den Seitenwechsel und alles schien für den Herausforderer zu laufen. Trotz des vermeintlich sicheren Vorsprungs konnte das Spiel noch gewendet werden und Gerhard gewann den Satz und damit seinen 22. Meistertitel bei den Herren mit 11:7.

Alle Ergebnisse der Meisterschaft 2003 in der Übersicht.

Im Anschluß an das Turnier gab es auf der Kegelbahn den würdigen Abschluß dieser Veranstaltung zusammen mit der Vorstandswahl der nächsten Legislaturperiode von 2 Jahren. Wiedergewählt wurden Gerhard Löbel als Vorsitzender, Dieter Schmidt als stellvertretender Vorsitzender und Kassenwart Jörg Nelius. Damit war der offizielle Teil abgeschlossen und der Rest des Nachmittags und des Abends gehörte dem Vergnügen auf der Kegelbahn.

Danke an alle Beteiligten und "Sport frei" bis bis zum nächsten Treffen !

Email schreiben an "Gurason"                              zum Gästebucheintrag Gästebuch          Besucher seit 01.07.2002